DVD / CD-ROMMedizin und Pädiatrie

HemoSurf 3.1 Intranet-Lizenz – inkl. online Zugang bis 30.9. 2020 Promotion

Artikel-Nr.: 18
CHF 330.00

Beschreibung

Ein interaktiver Hämatologie-Atlas

Intranet-Lizenz
deutsch/französisch/englisch
U. Woermann, M. Montandon, A. Tobler, P. Keller

Zielpublikum: Medizinstudierende, Ärztinnen und Ärzte in Weiterbildung insbesondere in Innerer Medizin oder Hämatologie, praktizierende Ärztinnen und Ärzte Schülerinnen und Schüler medizinisch-technischer Laborschulen Praxisassistentinnen

HemoSurf ist ein interaktives Lernprogramm mit über 3000 Bildern von Blut- und Knochenmarkausstrichen. HemoSurf ist eine der reichhaltigsten Sammlungen von hämatologischen Bildern auf CD-ROM. Zudem darf die Bildqualität als überdurchschnittlich bezeichnet werden. Die Bilder sind auf zwei Arten zugänglich: einerseits eingebettet in ein didaktisches Lernkonzept, das den Benutzer schrittweise dazu befähigt, Blutbilder zu beurteilen; andererseits in einer Galerie, wo über 60 verschiedene Blutbilder, zum Teil mit Knochenmarkausstrichen, angeschaut werden können. Zudem können von allen Krankheitsbildern die Labordaten abgefragt werden. Weit über 100 Infos liefern zudem kontextabhängig theoretisches Wissen. Das Kapitel zur Labortechnologie enthält Videosequenzen zur Herstellung und Färbung von Blutausstrichen sowie zur Durchführung der Senkungsreaktion.

Mit der umfassenden Aktualisierung wurden einerseits die Inhalte auf den neusten Stand gebracht und andererseits die Kompatibilität mit den neusten Browsern hergestellt.


Aufgrund der aussergewöhnlichen Lage können Sie HemoSurf mit dieser Lizenz bis Ende September 2020 auch bei uns online auf unserem Server nutzen. Sie erhalten zusätzlich einen Download-Link mit dem Ihr Systemadministrator das Programm unkompliziert auf Ihrem Intranet verfügbar machen kann. 

Lizenznehmer erwerben das Recht, das interaktive Lernprogramm „HemoSurf„ Version 3 auf einem internen Server zu installieren. Die Lizenznehmerin garantiert, dass das Programm nur seinen Mitarbeitern und seinen Auszubildenden zugänglich ist. Insbesondere darf das Programm nicht im Internet abrufbar sein. Die Lizenz ist an die Institution gebunden und kann nicht weitergegeben werden.